Allerhand los trotz Corona

·

In den letzten Wochen mussten die Bewohner der K&S Seniorenresidenz Rodewisch auf persönliche Kontakte und liebgewonnene Gewohnheiten verzichten. Um die Entbehrungen ein wenig zu kompensieren und den Bewohnern ein paar Wohlfühlmomente zu schaffen, gab es verschiedene, auf die Corona-Regeln zugeschnittene Angebote und Aktionen sowie eine nette Überraschung: Den „mobilen Friseur“ durch Alltagsbegleiterin Frau Scholz, mehrere Posaunenkonzerte im Gartenbereich vom den Rodewischer Posaunenchor, für alle Damen ein Gläschen Sekt anlässlich des Muttertags, ein Garten- und Balkonkonzert am Keyboard bei strahlendem Sonnenschein, die Waffelbäckerei mit Ergotherapeutin Frau Freund sowie leckere Plätzchen zum Schmunzeln, die zwei junge Rodewischerinnen für unsere Bewohner gebacken haben, um ihnen eine Freude zu bereiten

Auch im Namen der Bewohner geht an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Akteure!!