5. Hausgeburtstag

·

Ein halbes Jahrzehnt – wie die Zeit vergeht! Anlässlich unseres 5. Hausgeburtstags vergangene Woche war das Festtagsmobil im gesamten Haus unterwegs und verwöhnte unsere Bewohner mit einer Festtagstorte sowie Sekt und Eierlikör. Dazu buken die Mitarbeiter auf den Wohnbereichen gemeinsam mit unseren Bewohnern leckere Muffins und Aschkuchen im mobilen Backherd – der Duft ließ das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Zum kulinarischen Abschluss kreierte unsere Küchenleiterin Frau Uhlig eine unglaublich gute griechische Hackfleischpfanne, griechischen Nudelsalat und selbstgebackene Festtagstorten für alle Teams.

Als Bewohnerin der ersten Stunde bekam Elisabeth Prießnitz als kleine Aufmerksamkeit einen Strauß gelber Tulpen und auch die Mitarbeiter, die uns seit Anfang an begleiten, erhielten ein kleines Präsent sowie einen bunten Frühlingsstrauß. Dazu gab’s für alle Teamleiter stellvertretend für ihre Mitarbeiter einen handgefertigten „Meilenstein“.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter des Hauses, egal wie lange an Bord, die uns auf unserem Weg begleitet haben und unser Haus zu dem gemacht haben, was es heute ist!